Vorschau & Rückblick KW 38/39: die Kleinen retten den Tag

Auf die „Kleinen“ ist Verlaß. Während am letzten Wochenende lediglich die SG der A-Junioren auf dem großen Feld gewinnen konnte, gab es von D- bis F-Junioren nur Siege. Den deutlichsten im „Spiel des Tages“, mit dem 16:1 schoß sich die D2 an die Tabellenspitze. Bittere Derbyniederlagen dagegen gab es für beide Männermannschaften.

Im „Spiel des Tages“ am kommenden Wochenende kann díe Erste sich rehabilitieren. Im Nord-Classico empfangen sie am Samstag Nachmittag am Luftschiffhafen die SG Bornim. Beide Teams sind nicht so in die Saison gestartet, wie sie es sich vorgestellt hatten, unsere Jungs streben den ersten Sieg gegen die SG nach 30 Monaten an.

Am Sonntag steht das Spitzenspiel der E3 bei Falkensee/Finkenkrug III im Mittelpunkt.

Allen Mannschaften viel Erfolg und ganz viel Spaß.

Die Ergebnisse vom letzten Wochenende:
A1 – SG Sachsenhausen/Velten  4:1
Fortuna Babelsberg – B1  11:0
C1 – SG Ludwigsfelde/Siethen/Trebbin  3:10
D2 – Juventas Crew Alpha  16:1
Black Bears – E2  1:7
E3 – SV Dallgow II  13:0
RSV Teltow II – F1  1:4
SG Brück/Borkheide – F2  2:5
Lok Potsdam – Erste Männer  2:0
RW Groß Glienicke – Zweite Männer  2:1

Die Vorschau auf das kommende Wochenende:
Samstag, 26.09.
09:00 Uhr  E2 – SV Ruhlsdorf
10:00 Uhr  Werderaner FCV – E4
10:00 Uhr  SV Blumenthal/Grabow – A1
10:30 Uhr  Grün/Weiß Golm – B2
11:00 Uhr  E1 – FSV Babelsberg 74
15:00 Uhr  Erste Männer – SG Bornim

Sonntag, 27.09.
09:00 Uhr  F2 – SG Michendorf
09:00 Uhr  F1 – Black Bears
09:00 Uhr  Falkensee/Finkenkrug III – E3
11:00 Uhr  RSV Teltow IV – D1
11:00 Uhr  Falkensee/Finkenkrug II – C1
13:00 Uhr  B1 – Sg Ludwigsfelde/Siethen/Trebbin