Staffeleinteilungen fast komplett

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus, für die meisten unserer Mannschaften ist die, zum Teil vorläufige, Staffeleinteilung bekannt. Lediglich der Landes-Nachwuchs muß noch etwas warten. Zwei Negativmeldungen gab es: die Zweete bleibt in ihrer Staffel, die D1 muß doch absteigen. Unsere Erste Männerbekommt es in der Landesklasse West mit einem Gegner weniger zu tun: Rot/Weiß Gülitz, in der letzten Saison knapp dem Abstieg entronnen, meldete im Laufe dieser Woche ihre Mannschaft ab. Neu in der LK sind die Aufsteiger Eintracht Falkensee und Langener SV sowie Absteiger Pritzwalker FHV. Zum Auftakt geht es am 17.08. zu Union Neuruppin.

Die Zweete versuchte erneut, in die Staffel B (mit u.a. Turbine, PFC, Eintracht 90) zu wechseln. Es gelang aber nicht. Mit Absteiger Bornim II, Aufsteiger Golm II, Töplitz und Groß Glienicke stehen aber immerhin vier Derbys ins Haus. Neu in der Staffel sind außerdem Lok Elstal, Blau/Gelb Falkensee II, der Bredower SV und Chemie Premnitz II.

Beim Nachwuchs im Kreis fällt auf den ersten Blick vor allem die fehlende F-Junioren-„Leistungsstaffel“ (es gibt tatsächlich noch Kinder und Trainer, die ihre Tabelle sehen wollen) ins Auge, für die sich neben den Kickers auch andere Vereine stark machten. Was aber offensichtlich nicht reichte. Neu ist die „U18“, in der sich der jüngere A-Junioren-Jahrgang sowie B-Junioren vereinen. In dieser treten auch die Kickers, die bei der A wieder eine Spielgemeinschaft mit der SG Bornim eingehen, mit einer Zweiten Mannschaft an.

Die Kickers-Gegner im Überblick:

Erste Männer, Landesklasse West
SG Bornim, SG Michendorf, Lok Potsdam, Eintracht Alt Ruppin, Teltower FV, Eintracht Falkensee, VfL Nauen, Veritas Wittenberge, Lok Seddin, Union Neuruppin, Eintracht Glindow, Grün/Weiß Golm, Langener SV und Pritzwalker FHV

Zweite Männer, 1.Kreisklasse A
SG Bornim II, Grün/Weiß Golm II, Borussia Brandenburg II, SV Dallgow II, Blau/Gelb Falkensee II, Lok Elstal, Falkensee/Finkenkrug II, Bredower SV, Blau/Weiß Groß Behnitz, Rot/Weiß Groß Glienicke, Chemie Premnitz II, SG Töplitz und Eintracht Friesack II

A1-Junioren, Landesklasse

A2-Junioren, U18-Liga
SG Geltow, SG Saarmund, SG Beelitz/Busendorf, SG Caputh/Ferch, SG Turbine/Juventas und SV Ruhlsdorf

B-Junioren, Landesklasse

C-Junioren, Landesklasse

D1-Junioren, 1.Kreisklasse B
Blau/Weiß Beelitz, Concordia Nowawes II, Eintracht Falkensee, Borussia Belzig, Eintracht Glindow, Grün/Weiß Niemegk, RSV Teltow V, SG Caputh/Ferch und Teltower FV III

D2-Junioren, 2.Kreisklasse 4
Black Bears Potsdam, Fortuna Babelsberg II, Eintracht Glindow II, RSV Teltow VII, SG Michendorf III, SG Schenkenhorst II, SG Turbine/Juventas II und SV Rehbrücke II

E1-Junioren, Landesliga

E2-Junioren, 1.Kreisklasse B
Blau/Gelb Falkensee, Lok Elstal, FSV Babelsberg 74 II, Schönwalder SV II, Grün/Weiß Golm, SV Dallgow II, Falkensee/Finkenkrug IV und VfL Nauen II

E3-Junioren, 2.Kreisklasse 3
Borussia Belzig, Grün/Weiß Golm III, SG Caputh/Ferch II & III, SG Brück/Borkheide, SG Lehnin/Damsdorf, SVB 03 III, Werderaner FCV II und 1.FFC Turbine II

F1-Junioren, Fair-Play-Liga 8
RSV Teltow VI, Schönwalder SV, Seeburger SV, SG Töplitz, SV Dallgow, SV Falkensee/Finkenkrug, Grün/Weiß Brieselang II und VfL Nauen

F2-Junioren, Fair-Play-Liga 7
Black Bears Potsdam, Fortuna Babelsberg II, FSV Babelsberg 74, SG Juventas/Turbine, RSV Teltow IV, SG Schenkenhorst, SV Babelsberg 03 und Victoria Potsdam

F3Junioren, Fair-Play-Liga 5
Lok Potsdam, Fortuna Babelsberg, FSV Babelsberg 74 II, RSV Teltow II, SG Bornim, Grün/Weiß Golm, SV Rehbrücke II und Teltower FV

F4-Junioren, Fair-Play-Liga 6
Concordia Nowawes, Fortuna Babelsberg III, FSV Babelsberg 74 III, RSV Teltow, SG Bornim II, SVB 03 II, SV Ruhlsdorf und Teltower FV III.

In Kürze werden auch die Mannschaftsseiten der Homepage aktualisiert, so daß Trainer, Kontaktdaten und Trainingszeiten rechtzeitig veröffentlicht werden. Bis dahin können sich interessierte Spieler, Trainer oder Schiedsrichter über kontakt@potsdamer-kickers.de melden.