Neuer Modus im Kleinfeld

In der am kommenden Wochenende beginnenden neuen Saison müssen sich unsere Landesliga-Mannschaften von D1 und E1 auf einen interessanten, heiß diskutierten, neuen Modus einstellen. In den Kleinfeld-Landesligen wird der „Twin-Modus“ gespielt. Vereinfacht gesagt – es wird auf zwei Kleinfeldern mit dem kompletten Kader in jeweils vier Vierteln gespielt. Jedes der acht Viertel kommt mit einem 1:0 für den jeweiligen Sieger oder 1:1 bei ausgeglichenem Viertel in die Wertung, so daß die Spiele am Ende irgendwo zwischen 8:0, 8:8 und 0:8. Es wird also keine demotivierenden deutlich zweistelligen Siege mehr geben, außerdem bekommen damit auch alles Spieler die Chance, mitzuspielen. Es wird natürlich etwas unübersichtlich, aber das wird sich im Laufe der Saison einspielen. Diese wird übrigens immer wieder neue Gegner bringen, denn nach der einfach Hinrunde, also den ersten fünf Spielen, werden die neuen Staffeln leistungsgerechter aufgeteilt.

Weitere Infos dazu gibt es hier: FLB-Nachwuchs und hier: Twin-Modus-Präsentation

Man darf gespannt sein, wie der neue Modus anläuft. Beginnen wird damit die D1 am Sonntag in Deetz. Weitere Gegner der Jungs von Stephan und Thoralf sind Optik Rathenow, Bornim, Werder und der SVB 03. Die E1 um Michael und Ronny R., spielen gegen Deetz, Stahl Brandenburg, den RSV Teltow und den SVB 03.

Kleine Staffeln werden auch bei den Teams im Kreis gespielt, auch dort wird bereits im Herbst neu durchgemischt. Ohne Änderungen geht es bei den ganz Kleinen und im Großfeld weiter. F-Junioren spielen in Fair-Play-Ligen, die Minis in Turnieren. A- bis C-Junioren spielen in dieser Saison in Spielgemeinschaften mit Lok Potsdam. Die Großen in der Landesliga Nord (die Landesklassen wurden bei den A-Junioren ja bereits letztes Jahr abgeschafft), B- und C jeweils in der Landesklasse Nord/West.

Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und natürlich sehr viel Spaß, hoffen wir das Beste, dass die Saison komplett durchgespielt werden kann.

Unsere Mannschaften in der Übersicht:
A: Landesliga (Trainer: Michael Mißling und Simon Michaelis)
B: Landesklasse (Trainer: Rene Gornig und Thomas Gottschalk)
C: Landesklasse (Trainer: Marcel Dotzek, Max Wossler und Marcel Langner)

A-, B- und C-Junioren bilden eine Spielgemeinschaft mit Lok Potsdam

D1: Landesliga- Twin-Modus (Trainer: Stephan Ranz und Thoralf Arndt)
D2: Kreisklasse (Trainer: Fabian Mißling und Bernd Schmollack)
E1: Landesliga- Twin-Modus (Trainer: Ronny Riek und Michael Gassong)
E2: Kreisklasse (Trainer: Justin Bieneck)
E3: Kreisklasse (Trainer: Torsten Wanagas und Daniel Müller)
E4: Kinderfussball (Turniere) (Trainer: Ralf Grüneberg und Daniel Jankow)
F1: Kinderfussball (Turniere) (Trainer: Ralf Grüneberg und Daniel Jankow)
F2: Kinderfussball (Turniere) (Trainer: Sascha Klinger, Randy Rottmann und Tim Halberstadt)
G: Kinderfussball (Turniere) (Trainer Stephan Ranz und Marco Flemming)