Hallenbestenermittlungen, Runde Vier & Fünf

Nachdem sich D- und E-Junioren mit ihren sechsten Plätzen bei ihren Endrunden für die Landesmeisterschaften qualifizieren konnten (später mehr dazu), beginnt am Samstag die Bestenermittlung für unsere F-Junioren. Am Samstag wird in Stahnsdorf die F3 als erstes an den Start gehen, F1 und F2 folgen am Sonntag in Brieselang.

Während der Saison als E4 startend, darf der 2011er-Jahrgang endlich mal gegen Gleichaltrige auflaufen, spielen als F3 ab ab 13:00 Uhr gegen die jeweils ersten Mannschaften vom FSV Babelsberg 74, dem RSV Teltow, die SG Geltow und Grün/Weiß Golm um einen der beiden ersten Plätze. Die F1 spielt Sonntag ab 09:00 Uhr gegen Bornim II, Blau/Gelb Falkensee, Falkensee/Finkenkrug III, Grün/Weiß Brieselang II und Viktoria Potsdam. Ab 13:00 Uhr trifft die F2 auf den Bredower SV, den FSV Babelsberg 84 III, Grün/Weiß Brieselang, den Schönwalder SV sowie den Werderaner FC.

Nächsten Samstag (18.01.) dürfen unsere D- und E-Junioren nach Perleberg zur Vorrunde der Landesmeisterschaft reisen. Bereits um 09:30 Uhr startet die D, etwas länger schlafen darf die E, die um 14:30 Uhr an selber Stelle gegen spielen wird.

In der Endrunde des Kreises konnten sich beide Mannschaften in ihren starken Gruppen mit jeweils zwei Remis und einer Niederlage Platz 3 sichern, scheiterten aber dann im Spiel um Platz 5. So beendeten beide ihre Kreismeisterschaften auf einem bemerkenswerten sechsten Platz.

Die Ergebnisse der Endrunde:
D1 – RSV Teltow (3.Platz)  1:1
D1 – FC Deetz (4.)  0:3
D1 – Lok Potsdam (8.)  0:0
D1 – SV Babelsberg 03 II (5.)  3:4

E1 – Teltower FV (8.)  0:0
E1 – SV Babelsberg 03 (1.)  0:0
E1 – Blau/Weiß Beelitz (4.)  0:1
E1 – RSV Teltow (5.)  4:5 nach 9-m-Schießen