G1 mit erstem Test auf „grossem“ Feld

Zu einem echten ersten Test traten, auf einem wunderbar zu bespielendem Geläuf auf dem Neu Fahrländer Sportplatz, unsere Jüngsten am Samstag gegen den SC Borsigwalde an. Gegen einen Gegner, der seit drei Jahren schon zusammen spielt, konnten wir bis zum letzten Drittel sehr gut mithalten (gespielt wurde 3x 20 Minuten). Bis dahin lagen wir lediglich mit zwei Toren im Hintertreffen und spielten dabei teilweise schon sehr anständigen Fußball. Insbesondere die starke Offensive von uns stellte Borsigwalde immer wieder vor große Probleme. Leider stand uns der Abschluss dabei im Wege ein besseres Ergebnis zu erzielen. Aber auch die Defensive spielte sehr diszipliniert und verhinderte, zumindest bis nach den ersten 40 Minuten, einen höheren Rückstand. Doch im letzten Drittel merkte man einigen Spielern dann doch die noch fehlende Spielpraxis an und Schlussendlich musste man sich mit 6:14 geschlagen geben. Als kleinen Trost konnten unsere Kickers sich im anschließenden obligatorischen Elfmeterschießen mit 3:1 durchsetzen. Als Torschützen konnten sich Kurt (3), Jonas H. (1), Hauke (1) und Willi (1) auszeichnen (ohne Elfmeterschießen). Für die meisten der Kinder war es das erste Spiel auf einem „großen“ Platz. Und dafür hatten sie ihre Sache richtig ordentlich gemacht. Weiter so!

–SK–