F2-Junioren zum Saisonauftakt hellwach

Zum ersten Saisonspiel nach der langen Corona Pause hatten die F2-Junioren der Potsdamer Kickers das Team vom SV 05 Rehbrücke zu Gast.

Von Pause war aber bei den Kickers nicht viel zu sehen. Von Beginn an waren alle Spieler hellwach und erarbeiteten sich Chance um Chance. Doch es dauerte bis zur 14. Minute ehe der Ball zum ersten mal im Kasten von Rehbrücke zappelte. Damit schien aber dann der Knoten geplatzt zu sein und so konnten die Kickers nach 20 min. mit einer 4:0 Halbzeitführung beruhigt in die Pause gehen.

Doch Pause war auch in der zweiten Halbzeit nicht angesagt. Konzentriert ging es in der zweiten Hälfte weiter. Mit klugem Spiel und guter Defensivarbeit wurde die Führung weiter ausgebaut und am Ende stand ein verdienter und souveräner 9:0 Sieg zum Ligastart zu Buche.

Das obligatorische 9-Meter Schießen war aus Kickers Sicht der krönende Abschluß des Saisonstarts. Alle Kickers Spieler konnten sich als Torschütze feiern lassen, so dass die Trefferquote bei 100 % lag. So kann es in den kommenden Begegnungen gern weiter gehen.