Erste Siege für D2 und C – Rückblick aufs Wochenende

Die Kickers verkauften sich am letzten Wochenende recht erfolgreich, in den neun absolvierten Spielen gab es lediglich zwei Niederlagen. Die kleine F2 unterlag bei den zumeist etwas älteren Black Bears in Babelsberg, die B haderte am Sonntag mit ihrer Chancenverwertung und verlor gegen den RSV Teltow II. Auch die A haderte am Tag zuvor in ihrem Spiel gegen die Zweite aus Stahnsdorf. Wieder mußten sie kurz vor Spielende noch ein Gegentor hinnehmen, holten beim 3:3 diesmal wenigstens einen Punkt. „Nur“ ein Unentschieden gab es am Sonntag auch für die Zweete gegen Angstgegner Dallgow II.

Ansonsten war feiern angesagt. Es begann am Samstag mit dem ersten Saisonsieg der D2, die ihre Trainer beim 4:1 gegen Eintracht Glindow II aber erst spät erlösten. Weniger Mühe hatte die F1, die gegen den RSV Teltow IV ihren bislang höchsten Saisonsieg einfahren konnte. Die E2 schob sich mit dem 11:2 (6:1)-Erfolg bei Eintracht Glindow II auf Platz 4 vor.

Weitere Auswärtssiege gab es am Sonntag. Zum dritten Mal in Folge wurde das „Spiel des Tages“ siegreich beendet, die E1 gewann die Kickers-Premiere in Zellendorf nach starker Leistung mit 6:2. Ihren ersten Sieg feierte René mit seiner C, in Werder hieß es am Ende 3:2.