Die Weihnachtsmärkte locken – Rück- und Ausblick auf die Wochenenden

Das letzte voradventliche Wochenende gab nur wenig Grund zu feiern. Genau nur einen einzigen – der 5:1-Erfolg der A-Junioren-SG gegen Premnitz. Mit seinem vier Treffern schoß Niklas seine Mannschaft auf einen gesicherten Mittelfeldplatz und sich selbst an die Spitze der LK-Torjägerliste. Die übrigen drei Spiele sollen schnell in Vergessenheit geraten: drei Niederlagen, darunter das Derby der Männer, mit insgesamt 0:19 Toren.
Unsere Kleinen haben sich mit Turnieren auf die Hallensaison vorbereitet. Dabei wurde das der F1 über Nacht zum Benefizturnier für die kleine Pia, bei der das sportliche in den Hintergrund geriet. Die G1/F3 nahm an einem Turnier in Berlin teil und unterlag erst im Endspiel.

Am nächsten Wochenende gilt es nun für etwas Gutmachung für die letzten Resultate zu sorgen. Da die „Kleinen“ bereits in der Halle aktiv sein werden, spielen nur die Großfeldteams. Höhepunkte an beiden Tagen sind die Derbys der Männer gegen Golm: am Samstag um 13:00 Uhr das der Ersten, die gegen den aktuell Tabellenzweiten noch kein Punktspiel gewinnen konnten, und am Sonntag um 13:00 Uhr das erste Pflichtspiel-Derby der zweiten Mannschaften.

Bis zur Winterpause folgen noch drei weitere Männer-Derbys, u.a. das Spitzenspiel der 1.KK, sowie das Landespokal-Spiel der A-Junioren.

Die Spiele bis Weihnachten im Überblick:
30.11., 11:00 Uhr  C – Pritzwalker FHV
30.11., 11:30 Uhr  SG Dallgow/Elstal – B
30.11., 13:00 Uhr  Erste Männer – Grün/Weiß Golm

01.12., 12:00 Uhr  FC Stahl Brandenburg – A
01.12., 13:00 Uhr  Zweite Männer – Grün/Weiß Golm II

07.12., 13:00 Uhr  A – SV Eiche Weisen (Landespokal)
07.12., 13:00 Uhr  SG Michendorf – Erste Männer

08.12., 13:00 Uhr  Zweite Männer – Rot/Weiß Groß Glienicke

14.12., 13:00 Uhr  Erste Männer – Eintracht Glindow

Allen Teams viel Spaß und viel Erfolg.