Die Spiele vom letzten Wochenende

Der letzte Spieltag vor der Lockdown-Pause brachte mit den E-Junioren eine geschlossen siegende Altersklasse. Während die D2 nach der ersten Saisonniederlage auf Platz 2 rutschte, belegen drei der vier E-Jugend-Teams jeweils Platz 1 in ihren Staffeln, lediglich die E2 fällt mit Rang 2 leicht aus der Reihe. Die E1 gewann ein spannendes Spitzenspiel in Deetz, wird voraussichtlich als erstes Kickers-Team die Landesliga-Herbstmeisterschaft holen, die E2 verteidigt mit dem Sieg in Teltow Aufstiegsplatz 2, die E3 eröffnete den Spieltag mit einem Derbysieg und die E4 baute die Tabellenführung nach dem Sieg gegen Concordia II aus.
Die Männer konnten zum zweiten Mal in Folge ein Sechs-Punkte-Wochenende feiern, gewannen ohne Gegentor jeweils gegen die Teams von Blau/Gelb Falkensee.

Bei den ganz Kleinen konnte die F2 in Treuenbrietzen überzeugen, unsere F1 unterlag im Spitzenspiel bei Fortuna. Ebenfalls eine Niederlage mußte die C1 hinnehmen. Die SG Kickers/Lok konnte auch gegen den BSC Süd 05 keine Punkte sammeln und verbleibt auf Platz 12.

Jetzt ist Pause, mindestens bis Ende November. Keiner kann vorhersehen, wie es weitergeht. Wir wünschen allen Spieler, Trainern, Eltern, Fans, Freunden und Sponsoren alles Gute. Haltet euch fit und vor allem: bleibt gesund!

Die vorerst letzten Ergebnisse:

C1 – BSC Süd 05  1:9
D2 – RSV Teltow V  0:5
FC Deetz – E1  3:4
RSV Teltow IV – E2  4:9
E3 – SG Bornim II  12:2
E4 – Concordia Nowawes II  9:0
Fortuna Babelsberg – F1  5:3
TSV Treuenbrietzen – F2  0:9
Erste Männer – Blau/Gelb Falkensee  1:0
Zweite Männer – Blau/Gelb Falkensee II  4:0