Das Programm in den Ferien: die Männer im Dauereinsatz

Die Osterferien werden zur „Woche der Wahrheit“ für unsere Männer. Ein schwer zu greifender Terminus, der in unserem Fall einfach nur umschreibt, dass für die Männerteams evtl. vorentscheidende Spiele anstehen. Während die Zweete relativ entspannt an die Partien gegen Schlußlicht Bredow und bei Blau/Gelb II, die man noch abfangen möchte, gehen kann – der Zug in Richtung Aufstieg ist längst abgefahren -, steht die Erste bis zum Ferienende vor vier schweren Aufgaben. Mit Blau/Gelb Falkensee, Grün/Weiß Golm und dem wiedererstarkten SV Babelsberg 03 II, seit zwei Monaten ungeschlagen, warten drei Teams aus den Top-Sechs der Tabelle, die sich im Rückrundentableau gar unter den Top-Vier platzieren. Trotzdem müssen die Jungs um die scheidenden Trainer Thomas und Micha auch in diesen Spielen den einen oder anderen Punkt ergattern, um sich ein wenig Luft im Keller zu verschaffen. Für den Kampf gegen den Abstieg wird das Nachholspiel am „Gründonnerstag“ gegen den Langener SV enorm wichtig, mit einem Erfolg kann unsere Mannschaft ihre vier Konkurrenten aus der Prignitz etwas auf Abstand halten.

Es sind also alle herzlich eingeladen, die Erste am 14.04. um 20:00 Uhr lautstark an der Templiner Straße zu unterstützen. Da gleiche gilt natürlich auch für die anderen Spiele der Männer und das der C, die in ihrem Kellerduell als einziges Nachwuchsteam im Einsatz ist.