Neuigkeiten

Männer-Doppelsieg und torhungrige Kids – Rückblick & Vorschau auf die Kickers-Spieltage

Das vergangene Wochenende begann rechts trostlos, einzig die E4 konnte mit dem deutlichen Sieg gegen die Verfolger aus Beelitz glänzen, bleiben als Staffeljüngste dem führenden Trio auf den Fersen. F3 (2:11 beim körperlich deutlich überlegenen Staffelprimus Teltower FV), D2 (1:3 gegen Michendorf III), E2 (2:3 beim FSV 74 II), die C (1:4 bei Falkensee/Finkenkrug II) und schließlich auch die A-Junioren-SG (1:3 gegen Dallgow) mußten allesamt Niederlagen hinnehmen, ehe die Kleinen nach dem Mittag den Bock umstoßen konnten: Weiterlesen

Zweite Männer holen zweiten Auswärtssieg

Eine optimale Chancenverwertung beschert den Kickers drei Auswärtspunkte in Bredow. Drei Wochen nach dem Sieg in Premnitz konnten die Trainer aus einem breiten Kader eine Top-Startelf basteln, in der sie aus diversen Gründen auf fünf Positionen umbauen mußten bzw. durften. So waren u.a. Kapitän Rotzoll und Melek im Zentrum wieder da, Claussen verpaßte den 4:2-Erfolg der Ersten am Vortag, um in Bredow auflaufen zu dürfen, vorn begann der angeschlagene Kuhnke. Auf dem etwas unebenen Platz überraschte Bredow mit einer extrem offensiven Spielweise, Weiterlesen

Zu Gast bei Freunden – die Kickers bei den Sportvereinen der Stadt

Nach Basket- und Wasserball war gestern der Frauenfussball an der Reihe. Anlaß war der Auftritt von Bayer Leverkusen, immerhin Tabellennachbar der Turbinen. Die Anreise gestaltete sich äußerst entspannt, ganz im Gegensatz zu Männer-Bundesligaspielen. Das einzige Ärgernis waren die Nachwuchskicker des SVB 03, die uns, auf dem Fahrrad unterwegs, aus ihrem sicheren Bus anpöbeln mußten.  Vor dem Stadion keinerlei Polizei, innerhalb von wenigen Minuten war man im Stadion und auf der Tribüne. Der Sprößling wollte einen Sitzplatz und so wurden wir in die Nähe der Turbine-Ultras platziert, wo sich auch ein paar wenige andere Fans der Welkselfen einfanden. Die Partie begann pünktlich Weiterlesen

Rückblick auf die Ferien und Vorschau auf das Ende der Sommerzeit

Die lange Pause für die meisten Teams ist vorbei. In den letzten Wochen bestritten lediglich die Männer (1:1 im Spitzenspiel gegen Alt Ruppin) und die E1 (Niederlage gegen Staffelvize RSV Teltow) Punktspiele, die A-Junioren erreichten mit einem 4:3 gegen den SV Zehdenick das Achtelfinale des Landespokals. Bis zur 85. Minute lag die SG noch zurück, dann traf Thorben zum Ausgleich und Niklas sorgte nur eine Minute später mit seinem dritten Tor den Siegtreffer. Unsere 2013er luden am vergangenen Wochenende zu einem großen Turnier an die Kirschallee, Weiterlesen

Die Kickers vor 25 – 20 – 10 Jahren : Teil 10

16.10.94
Der Oktober 1994 bot etwas Erholung oder Langeweile – je nach Sichtweise. Nur an zwei der fünf Wochenenden wurde gespielt: am 30.10. bei Chemie Brieselang III (Heiko Posselt gab beim verregneten 6:2-Erfolg sein Debüt als Schiedsrichter) und zwei Wochen zuvor auf dem Schotter der Sandscholle gegen den SV Babelsberg 03 III. Das erste von 23 Duellen gegen den einstigen Dauerrivalen (das letzte Spiel gab es 2013) war das Zweitrundenspiel im Kreispokal. Der SVB III spielte in einer anderen Staffel der 2.KK um die Spitze mit und wurde von den unbekannten jungen Neulingen überrascht. Carsten Piel sorgte mit zwei Toren in den ersten fünf für eine schnelle Vorentscheidung, Ronny Senger traf kurz nach Wiederanpfiff für den 3:0-Endstand. Weiterlesen

Zweite Männer erkämpft Sieg in Premnitz

Mit einer beeindruckenden Leistung gewann das letzte Aufgebot der Kickers beim Aufsteiger verdient und schob sich damit weiter in die Nähe der Tabellenspitze. Aus dem „letzten Aufgebot“ konnten die Trainer trotz der elend langen Ausfallliste (allein vom letzten Sonntag fehlten Rotzoll, Melek, Senger, Berker und Zander) eine starke Startelf basteln, deren Feldspieler selbst mit Oldie Tuczek auf einen Altersschnitt von 23,1 Jahren kamen. Auf der Bank allerdings saßen nur die Freigänger aus dem Lazarett: Weiterlesen

Kalter Herbst, tolle Ergebnisse – der Rückblick auf die letzten Tage

Bevor es heute und morgen zu den Punktspielpremieren der Ersten und Zweiten Männer in Pritzwalk und Premnitz kommt, wagen wir einen kurzen Rückblick auf die überwiegend tollen Ergebnisse der Spiele vor den Ferien. Es begann mit zwei 6:1-Siege der D1 gegen Concordia Nowawes. Innerhalb von zwei Tagen wurden die Randbabelsberger erst in der Meisterschaft, dann im Pokal bezwungen. Und kurz vor den Ferien schloß die D1 ihre tolle Woche mit einem 3:2-Erfolg in Glindow. Weiterlesen

WANTED: Trainer, Co-Trainer, Übungsleiter, Betreuer …….

Du wolltest schon immer mal eine Horde Kinder durch dein Vorbereitungs-Boot-Camp hetzen? Schon lange wünscht du dir, die lauten Gören mal so richtig anbrüllen zu dürfen – ungestraft! Du willst dich mit besserwissenden Experten-Muttis oder übervorsorglichen Helikopter-Vätern rumärgern? Ihnen erklären, daß ihr Kevin-Pascal nicht der nächste Toni Kroos wird? Du wolltest schon immer am Wochenende übers Land fahren und dich dann „auf’n Dorf“ mit Schiris und ortsansässigen Vätern anlegen? Du wußtest schon immer, daß tief in dir drin ein viel besserer Jürgen Klopp oder Felix Magath schlummert, der nur darauf wartet, auf wißbegierige unsportliche Kinder losgelassen zu werden? Du wartest nur darauf, Schiedsrichtern die Regeln erklären zu können? Der Presse zu erläutern, warum dein abkippender Achter gegen die Pyramiden-Sechser des eigentlich deutlich schwächeren Gegners nichts ausrichten konnte?

Dann bis du bei uns goldrichtig: Weiterlesen

Zweite Männer kämpft sich zum Sieg gegen Friesack

Topbesetzt ging es ins Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Friesack, im Vergleich zum 6:6 in Brandenburg mußten und konnten die Trainer auf sieben Positionen umstellen, angeschlagene Spieler mal unten lassen oder Urlaub gewähren. Oldie Senf stand im Kasten, Routinier Tuczek sowie Witzschel, Kuhnke und Taubert kehrten zurück, im 2000er-Trio ersetzte der wiedergenesene Zarling Torjäger Donatz. Die Kickers waren von Beginn an wach, Weiterlesen