Junioren

15 starke Minuten reichen nicht: E4 unterliegt im Staffel-Topspiel

Rehbrücke. Jetzt hat es auch die junge E4 der Potsdamer Kickers erwischt: Im nachgeholten Spitzenspiel der 2. Kreisklasse (St. 5) haben die Jungs des Trainergespanns Törber/Gassong am Mittwochabend die erste Niederlage der Saison kassiert. Gegen starke und hoch motivierte Gastgeber reichte eine engagierte Schlussviertelstunde nicht, um zumindest einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.
Weiterlesen

F1 in Nauen: Auswärtspunkt fürs Kämpferherz!

Vielleicht hat auch das schicke neue Outfit zur starken Leistung der F1 beim VfL Nauen beigetragen. Die zwei Teams des 2011er-Jahrgangs bedanken sich bei der Potsdamer Bausetra GmbH und deren Geschäftsführer Bastian Neuendorf für einen kompletten Satz neuer Trikots, Hosen und Stutzen.

Potsdam/Nauen. Ein leidenschaftlich erkämpfter Auswärtspunkt und ein etwas zu verträumter Sonntagsspaziergang liegen hinter den beiden Teams der 2011er-Kickers. Während es der F1 beim Staffelfavoriten in Nauen gleich dreimal gelang,  einen Rückstand zu egalisieren, zeigte sich die E4 gegen die überforderte Mannschaft von Belzig III trotz hohen Sieges streckenweise ungeordnet und fahrig. Im Spitzenspiel gegen Rehbrücke II am Mittwoch muss eine deutliche Steigerung her, will man den Sprung an die Tabellenspitze wieder packen.  Weiterlesen

F1: Abgeklärt und torhungrig gegen junge Stahnsdorfer

Ungewohnte Perspektive: Nach vielen Spielen gegen „die Großen“ traten die 2011er erstmals gegen ein jüngeres Team an – und war in allen Belangen überlegen. 17:0 hieß es am Ende gegen die RSV Eintracht VI.

Potsdam. Abgeklärt und torhungrig haben sich die F1-Kickers in ihrem Heimspiel gegen den RSV Eintracht VI präsentiert. 17 Tore standen am Ende auf der Habenseite der Gastgeber. Eine Ausbeute, die den 2011ern an diesem Wochenende für zwei Spiele reichen musste. Denn das vierte Saisonspiel der E4 wurde auf Bitten der Gäste von Borussia Belzig III um eine Woche auf den 22. September verschoben.

Weiterlesen

Pokal-Premiere und Dallgow-Dreier

Bleibt fair, liebe Eltern! Mit der grünen Karte warben die 8- und 9-jährigen Kids der Potsdamer Kickers und der SG Bornim für einen Kinderfußball mit Spaß und ohne Leistungsdruck. Die DFB-Kampagne wird in den kommenden Wochen bei Juniorenspielen überall in Brandenburg zu erleben sein.

Potsdam/Dallgow. Eine gelungene Premiere im E-Junioren-Kreispokal, ein starker Auswärtsdreier der F1 und ein deutliches Zeichen für mehr Fairness im Nachwuchsfußball: Die 2011er-Kickers können erneut auf ein rundum erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Weiterlesen

Schön locker bleiben am Spielfeldrand

Potsdam. Die grüne Karte bekommen „erwachsene Fans“ der Potsdamer Kickers am Samstag vor dem Pokalspiel der E3 gegen die SG Bornim III gezeigt. Die symbolische Verwarnung ist Teil der DFB-Kampagne „Fair bleiben, liebe Eltern!“, die auch auf den Sportplätzen des Fußballkreises für einen Kindersport ohne Druck und Meckerei vom Spielfeldrand werben soll.  Weiterlesen

A2-Junioren abgemeldet

Schade! Mit Spannung wurde das vom KJA ins Leben gerufene Projekt U18 erwartet, auch die Kickers meldeten gemeinsam mit der SG Bornim eine A2, die in dieser U18-Liga (jüngerer A-Jahrgang mit B-Junioren) spielen sollte. Leider erwiesen sich die Personalprognose der Verantwortlichen aus den verschiedensten Gründen als zu optimistisch – die U18 der SG Kickers/Bornim mußte heute vom Spielbetrieb abgemeldet werden. Wir wünschen den Verantworlichen und verbliebenen Teams der U18 viel Erfolg und hoffen, in einigen Jahren das Projekt U18 noch einmal in Angriff nehmen zu können.

E4-Youngster starten souverän in die Saison

Fußball ok, Teamfoto ausbaufähig. Die E4 nach dem Auftaktsieg in Schenkenhorst.

2. Kreisklasse E, St.5. Das war nicht unbedingt zu erwarten: Die neu gegründete E4 der Potsdamer Kickers ist mit einem locker-leichten Auswärtssieg bei der SG Schenkenhorst in die neuen Saison gestartet. Beim 13:0 (8:0) am Sonntagnachmittag erbrachte das Team um Trainer Jens Törber den ersten Nachweis, dass das vorzeitige Melden der 11er-Jungs in der höheren AK durchaus keine Schnapsidee gewesen ist. So waren die Gastgeber zwar körperlich deutlich überlegen, hatten dem flinken und technisch passablen Spiel der Kickers aber wenig entgegenzusetzen. Mit mehr Cleverness im Konterspiel hätte das Ergebnis sogar noch deutlich höher ausfallen können.

Für die Kickers spielten: Lion Gassong (1), Fridolin Pfefferkorn (1), Niklas Engelke (2), Jannis Kleinfed (2), Matti Berger, Edgar Dupont-Nivet (2), Eli Rehberg (1), Justus Roeger (2), Linus Petri (1), Bela Dietrich (1), Richard Langen und Vincent Buchholz.

Schwitzen schon vorm Frühstück: Teamcamp bringt 2011er-Kickers auf Betriebstemperatur

Bedingt idyllisch: Nach einer (selbst gewählt) kurzen Nacht bringt Trainer Jens Törber die Kickers vorm Frühstück auf Betriebstemperatur. Am Nachmittag durfte im Ruppiner See aber auch gebadet werden 😉

Gnewikow/Neuruppin. Eine erfolgreiche Saison startet mit einem gemeinsamen Trainingslager. Was für Profimannschaften üblich ist, hat auch der 2011er-Jahrgang der Potsdamer Kickers mittlerweile fest im Terminplan stehen. Schon zum zweiten Mal ging es am Wochenende vor dem Saisonstart ins Teamcamp nahe Neuruppin.

Weiterlesen

G1-Junioren gewinnen in Berlin souverän

Viel Bewegung gab es für unsere G-Junioren am vergangenen Wochenende. Nach dem Kickers-Fest am Samstag ging es einen Tag später zu einem kleinen Turnier nach Wilmersdorf. Nach jeweils zwei Spielen gegen den Frohnauer SC sowie Gastgeber FC Wilmersdorf standen unsere Kleinsten ohne Gegentor als Turniersieger fest. Am nächsten Wochenende geht es mit FUNino weiter und am 24.08. stehen die ersten „Pflichtspiele“ als F2 & F3 beim SV Babelsberg 03 und Lok Potsdam an.
Das Berliner Turnier in Zahlen: Weiterlesen