Nachwuchs

UPDATE: Licht & Schatten am vergangenen, KEIN Programm am kommenden Wochenende

Der FLB hat den Spielbetrieb der beiden kommenden Wochenenden ausgesetzt. Über die weitere Verfahrensweise wird weiter beraten. Der Trainingsbetrieb bei den Kickers wird  ab Jahrgang 2011 aufwärts vorerst aufrecht erhalten. Weitere Infos geben die Trainer.

Hier weiter zum ursprünglichen Bericht mit dem Rückblick:

Licht & Schatten am vergangenen, sparsames Programm am kommenden Wochenende Weiterlesen

11er-Teams: Rückrundenstart durchwachsen

Potsdam / Stahnsdorf. Die Kickers des 2011er-Jahrgangs sind ziemlich durchwachsen in die Rückrunde gestartet. Während die E4 im Stadtderby bei Concordia Nowawes II immerhin einen Punkt aus dem Kiez entführen konnte, setzte es für die F1 gegen den RSV Eintracht I in Stahnsdorf eine deutliche Niederlage.  Zur Einordnung der Leistungen sei aber erwähnt, dass es sich bei beiden Gegnern wohl schon um echte „Brocken“ in den Staffeln handelte.

Weiterlesen

Männermannschaften vor schweren Aufgaben

Zum vorerst letzten Mal haben die Männer das Wochenende für sich, der Nachwuchs startet mit dem Spiel der E4 am Mittwoch in die Rückrunde. Beide Männer stehen vor schweren Aufgaben. Nach dem 1:0-Erfolg der Ersten gegen Union Neuruppin treffen sie am Samstag um 15:00 Uhr im Luftschiffhafen auf ihren Angstgegner. Im November 2009 gab es den letzten Kickers-Sieg gegen Veritas Wittenberge, damals noch in der Landesliga (Torschütze Stefan Teichmann ist der einzig verbliebene auf Seiten der Kickers) –  seitdem gab es fünf Niederlagen und drei Unentschieden. Das Hinspiel in der Prignitz endete 2:2, Matti Müggenburg und Jonas Elke trafen.
Auch die Zweete trifft auf einen Angstgegner, fährt am Sonntag zum Spitzenspiel der 1.KK nach Falkensee. Gegen die Zweite des SV Falkensee/Finkenkrug gelang in fünf Spielen noch kein Sieg, das Hinspiel am Luftschiffhafen ging 0:10 aus. Man hat also etwas gut zu machen, fährt aber natürlich auch mit dem nötigen Respekt zur überragenden Mannschaft der Liga, die erst in der Vorwoche ihre erste Niederlage fingen. Anpfiff in der Falkenseer Rosenstraße ist um 15:00 Uhr, ebenso wie die Erste würden sich auch die Jungs von Hakon & Sören über zahlreiche Unterstützung freuen.
Unser Nachwuchs vergnügt sich am Wochenende noch bei Turnieren und Testspielen, ehe es am Mittwoch um 17:15 Uhr mit der E4 bei Concordia Nowawes II mit der Rückrunde losgeht.

3. Platz der F-Junioren beim RSV-Supercup

Mit einer Portion Aufregung und Respekt ging es für die Kids der F-Junioren (Jahrgang 2012) am Samstag nach Stahnsdorf zum RSV-Supercup, bei welchem im Jeder-vs-Jeden Modus namenhafte Teams wie Hertha03 Zehlendorf, Viktoria Berlin, Teltower FV und der Gastgeber vom RSV mit zwei Teams warteten. Weiterlesen

D1-Junioren mit Ausflug ins Erzgebirge

Am 08.02.2020 folgte die D1 einer Einladung zum Leistungsvergleich des FC Erzgebirge Aue. Ebenso zu Gast waren die Kicker des BFC Dynamo aus Berlin.
Es standen insgesamt 2 Spiele zu jeweils 2×25 Minuten an. Gespielt wurde als 9er Team auf verkleinertem Großfeld mit Großfeldtoren. Nach vormittäglicher Anreise spielten die Kickers zunächst gegen den BFC Dynamo. Die Jungs versuchten mit den veränderten Platzverhältnissen, den veränderten Regeln wie Abseits und dem großen Tor zurecht zu kommen und sich gegen die Berliner zu verteidigen,  mussten aber dennoch eine Niederlage hinnehmen. Weiterlesen

G-Junioren mit zwei Turniersiegen an einem Tag und 36:0 Toren

Der BFC Südring aus Berlin hatte geladen und die G-Junioren der Potsdamer Kickers sind dieser Einladung sehr gern gefolgt und das zu zwei Turnieren an einem Tag.
Es wurde ein langer aber ebenso erfolgreicher Tag für die G-Junioren der Potsdamer Kickers. Die Aufwärmphase für die Jungs begann bereits um 8.00 Uhr in der früh. Das Turnierende gegen 18 Uhr eingeplant.
Das erste Spiel gegen den Gastgeber BFC Südring, konnten die Kickers klar und deutlich mit 5:0 für sich entscheiden. Auch im zweiten Spiel gegen FC Internationale war es ein ungefährdeter 5:0 Sieg. Weiterlesen

Starke Kickers-Auftritte in Thüringen, Sachsen-Anhalt sowie Teltow und Potsdam

Die Kleinfeldteams der Kickers haben ein ereignis- und erfolgreiches Wochenende hinter sich. Die Übersicht in Schlagzeilen:
– G-Junioren mit starkem Auftritt in Magdeburg
– F-Junioren sind die Nummer 1 im Kreis
– E-Junioren mit guten Turnieren in Potsdam
– D-Junioren mit überzeugendem Erfolg in Elxleben
Am Sonntag legten die F-Junioren bei der Endrunde der Kreismeisterschaft einen starken Auftritt hin, holten sich den Titel und den Dritten Platz – Bericht siehe hier. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle.
Die jüngsten Kickers reisten nach Magdeburg, belegten dort trotz klarer Überlegenheit am Ende den zweiten Platz und berichten folgendes: Weiterlesen

Hallenmasters: Die Nummer 1 im Kreis sind wir!

Teltow. Mit einem wahren Meisterstück haben sich die 2011er-Kickers in der Chronik ihres Vereins und auch des Fußballkreises Havelland verewigt. Dass sich beide Teams des Jahrgangs im Gleichschritt für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften qualifizieren konnten, wurde vor einer Woche schon als Überraschungserfolg gefeiert. Im mit Spannung erwarteten Finalturnier der F-Junioren wurde nun ein noch verrückteres Kickers-Märchen draus: Mit dem souverän erspielten Kreismeistertitel der „ersten Reihe“ und dem sensationellen dritten Platz der fast ebenbürtigen „Reserve“ erwiesen sich die jungen 94er als unwiderstehliche Treppchenstürmer. Nie zuvor in den dreieinhalb Jahren des gemeinsamen Weges wurde das Mannschaftsmotto sportlich so eindrucksvoll unter Beweis gestellt: „Team11 – gemeinsam stark!“ Weiterlesen

Kickers erreichen mit zwei F-Junioren-Teams Endrunde

Am letzten Wochenende waren mit D-, E und F1- bis F3-Junioren gleich fünf Kickers-Teams bei Hallenbestenermittlungen im Einsatz. Mit der F1 und der F3 erreichten gleich zwei Teams die Endrunde im Kreis am kommenden Wochenende. D- und E-Junioren kämpften in Perleberg, erreichten die Endrunde im Land aber nicht.
Das Turnier der D1 begann vielversprechend, nach einem 1:1 gegen Birkenwerder gab es ein 2:0 gegen die Akademie aus dem Norden Potsdams. Dabei blieb es allerdings, Weiterlesen