Nachwuchs

Auf die Challenge, fertig, los….

Nach unzähligen trainingsfreien Wochen und nachlassender Motivation unserer Kids, Übungen alleine aus dem Wochenplan zu bewältigen, wollten wir zusammen mit 4 Berliner Teams, eine Fussball Bundesliga Challenge ins Leben rufen. Jede Mannschaft versuchte bei der Auswertung einen möglichst objektiven Entscheider einzusetzen und so konnten die Mannschaften tatsächlich prominente Bewerter für die Challenges gewinnen.

Weiterlesen

Endlich geht es wieder los !

Am Montag war es nun endlich soweit. Nach über viermonatiger Corona-Pause waren unsere Jüngsten (G-Jugend) die ersten, die wieder offiziell trainierten. 15 Kinder durfte das Trainergespann Tim, Randy und Sascha begrüßen. Und die Kinder zeigten ihren Trainern gleich, wie sehr sie den Fußball vermisst hatten. Sie spurteten, dribbelten und erzielten Tore am Fließband. Und, sie zeigten, welche tollen Tricks sie in der Zwangspause gelernt haben. Da waren Übersteiger dabei, Lupfer und tolle „Hoch-Schüsse“. Einige haben sogar das Schießen mit dem schwachen Fuß trainiert. Die Trainer waren begeistert, mit welchem Elan die Kinder bei der Sache waren. Am Ende waren sich alle einig, einen weiteren Lockdown darf es nicht geben. Dieser Sport macht einfach zu viel Spaß!

>>>  S.K.   <<<

Nur der Advent trotzt Corona – Teil 5 des Pausenfüllers

Für die nächsten Wochen ist aller Spielbetrieb eingestellt. Wir nutzen die Zwangspause, um auf die Zeiten zurückzublicken, in denen Covid, Corona und Lockdown noch nicht einmal im Duden verzeichnet waren und machen weiter mit den Jahren 2009 bis 2016, in denen die Kleinfeldkicker und die Frauen im Mittelpunkt standen.
Anfang des zweiten Jahrzehnts des zweiten Jahrtausends ging es für die Männer erst einmal wieder abwärts (wir blickten ja bereits zurück). Zwei Jahre hielt sich die junge Mannschaft in der Landesliga, schwere Jahre, in denen klar wurde, dass es für die Kickers nicht höher gehen würde 2014 stieg die Erste sogar aus der Landesklasse ab, Weiterlesen

Kein Ende in Sicht – CoronapausenfüllerTeil 3

Für die nächsten Wochen ist aller Spielbetrieb eingestellt. Wir nutzen die Zwangspause, um auf die Zeiten zurückzublicken, in denen Covid, Coron

Andy Noack nach einem Tor auf der Sandscholle ©L.Benesch

a und Lockdown noch nicht einmal im Duden verzeichnet waren und machen weiter mit den „goldenen Jahren“ 2002 bis 2009.
Ab spätestens 2002 ging es steil aufwärts, sowohl im Männer- als auch im Nachwuchsbereich. Letztere waren mit dem Aufstieg der B-Junioren 2005 in allen Altersklassen im Land vertreten, mit der C und später auch der B durften sie sogar Brandenburgliga-Luft schnuppern. Den Grundstein dafür legte Bornims 89er-Jahrgang, von denen Felix Elsaßer noch immer aktiv ist, der mit Trainer Frank Gorges im Sommer 2002 fast komplett vom Stadtrand an die Kirschallee wechselte. Hier durften sie Landesklasse spielen und taten das äußerst erfolgreich, stiegen als jüngerer Jahrgang auf Anhieb in die damals noch zweigleisige Landesliga auf. Im Schatten der C Weiterlesen

Die Spiele vom letzten Wochenende

Der letzte Spieltag vor der Lockdown-Pause brachte mit den E-Junioren eine geschlossen siegende Altersklasse. Während die D2 nach der ersten Saisonniederlage auf Platz 2 rutschte, belegen drei der vier E-Jugend-Teams jeweils Platz 1 in ihren Staffeln, lediglich die E2 fällt mit Rang 2 leicht aus der Reihe. Die E1 gewann ein spannendes Spitzenspiel in Deetz, wird voraussichtlich als erstes Kickers-Team die Landesliga-Herbstmeisterschaft holen, die E2 verteidigt mit dem Sieg in Teltow Aufstiegsplatz 2, die E3 eröffnete den Spieltag mit einem Derbysieg und die E4 baute die Tabellenführung nach dem Sieg gegen Concordia II aus.
Die Männer Weiterlesen

G-Junioren feiern Halloween in Falkensee

Nach der Hiobsbotschaft der vergangenen Woche, dass für mindestens vier Wochen der Ball im Amateurfußball aufgrund von Corona ruhen muss, im Anschluss auch noch eine zeitliche Verschiebung des Festivals, aufgrund Unbespielbarkeit des Platzes, anlag, ließen es sich unsere Jüngsten aber nicht nehmen und gaben ein vorerst letztes mal am Halloween-Samstag Vollgas beim FUNino-Festival in Falkensee. Mit zwei Teams gingen wir an den Start und was man zu sehen bekam war keinesfalls gruselig. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (Eltern waren aufgrund von Corona-Auflagen nicht als Zuschauer zugelassen) schossen unsere Bambinis aus allen Rohren und erzielten insgesamt 58 Tore, bei einem Torverhältnis von 58:38. Insbesondere Kurt und Koji haten viel Freude beim Tore erzielen. Beide trafen zehn mal ins Netz. Freddy folgte mit neun Treffern, Willi und Malte erzielten sieben, Johann sechs, Jonas fünf und Mohammad drei Tore. Hinzu gesellte sich ein Eigentor. Somit haben alle Kinder Tore erzielt und damit eine Klasse Leistung abgeliefert. „Alle Kinder haben Gas gegeben, eine grandiose Leistung abgeliefert, großen Willen gezeigt und vollen Einsatz gegeben“, waren sich die Trainer Randy und Sascha am Ende einig. Und am Ende strahlten alle Kinderaugen.

>>>  SK  <<<

Die Kickers am Halloween-Wochenende

Die Ferienpause ist vorbei, die nächste Coronapause steht vor der Tür. Das Wochenende beginnt am Freitag mit dem Derby der E3 gegen Bornim II. Unsere Männer, die als einzige keine Pause hatten, spielen jeweils gegen Blau/Gelb Falkensee, die Erste am Samstag, die Zweete am Sonntag, jeweils um 14:00 Uhr am Luftschiffhafen. „Spiel des Tages“ ist die Partie unserer  C1. Die Spielgemeinschaft Kickers/Lok empfängt am Samstag um 09:30 Uhr als Schlußlicht den Tabellenzweiten BSC Süd 05. Für die schwere Aufgabe drücken wir den Jungs von Johannes Brunzlow ganz besonders die Daumen.

Die Spiele am Wochenende: Weiterlesen

Rückblick und Vorschau KW 40/41: E-Junioren retten Kickers-Wochenende

Während die „Großen“ zumeist wieder zu enttäuschen wußten, zogen die E-Junioren mit zwei Teams in das Achtelfinale ein, welches Ende November ausgetragen wird. „Nebenbei“ gelang der E1 der Sprung auf Landesliga-Platz 1 und hat nach den Ferien mit dem FC Deetz gleich ein Spitzenspiel auf dem Programm. Ihre erste Pflichtspielniederlage mußten die D2-Junioreb hinnehmen, bekamen gegen Dallgow ihre Grenzen aufgezeigt.

Auf dem großen Feld Weiterlesen

G1 mit erstem Test auf „grossem“ Feld

Zu einem echten ersten Test traten, auf einem wunderbar zu bespielendem Geläuf auf dem Neu Fahrländer Sportplatz, unsere Jüngsten am Samstag gegen den SC Borsigwalde an. Gegen einen Gegner, der seit drei Jahren schon zusammen spielt, konnten wir bis zum letzten Drittel sehr gut mithalten (gespielt wurde 3x 20 Minuten). Bis dahin lagen wir lediglich mit zwei Toren im Hintertreffen und spielten dabei teilweise schon sehr anständigen Fußball. Insbesondere die starke Offensive von uns stellte Borsigwalde immer wieder vor große Probleme. Weiterlesen

Rückblick und Vorschau KW 39/40: Erste Männer vergeigen Derby

UPDATE – Ergebnisse vom Donnerstag: Die E2 zieht nach einem 9:0 in Werder in die nächste Pokalrunde ein, die B2-SG schlägt nach dem Tabellenführer auch den Tabellenzweiten, gewinnt bei der SG Ferch/Caputh mit 3:0

Auf die Kleinen ist weiterhin Verlaß, den Coup des Spieltages aber gelang der B2 der Spielgemeinschaft Kickers/Lok: sie holten ihren ersten Saisonsieg ausgerechnet beim ungeschlagenen Spitzenreiter in Golm. 4:1 gewannen die Jungs von René das Derby. Ein paar Stunden später, ein paar Kilometer weiter, gab es im „Spiel des Tages“ die nächste Derbypleite für die Erste. Bei strömendem Regen unterlag die Truppe von Welse und Paschi der SG mit 0:1.
Verlaß war erneut auf die Kleinen – von F bis D gab es in acht Spielen sieben Siege, alle Mannschaften sind auf dem besten Wege, sich für die Rückrunden-Kreisligen zu qualifizieren.
Das kommende Wochenende ist XXXL. Es begann bereits heute mit dem Pokalspiel der E2 in Werder und endet Weiterlesen