Männer

Zweete-Keeper rettet auch gegen Bredow die Punkte

Ein Spiel wie das sonntägliche Wetter – mal Hagel, Regen und Sturm, dann wieder schöner Sonnenschein. Allerdings fehlte der Regenbogen, sowohl am Firmament als auch im Spiel der Kickers. Es wurde letztlich ein schwer erkämpfter Arbeitssieg, nur Dank eines erneut überragenden Schlußmanns verspielte die Zweete ihre Vier-Tore-Führung nicht mehr.
Personell konnte beide Trainer wieder nicht aus dem Vollen schöpfen. Tuczek und Rosenfeld kehrten zurück, Höhner und William rotierten in die Startelf. Pünktlich zum Spielbeginn begann der erste Schauer und als die Sonne wieder hinter den Wolken hervorlugte, stand es 2:0 für die Kickers.

Weiterlesen

Das Programm in den Ferien: die Männer im Dauereinsatz

Die Osterferien werden zur „Woche der Wahrheit“ für unsere Männer. Ein schwer zu greifender Terminus, der in unserem Fall einfach nur umschreibt, dass für die Männerteams evtl. vorentscheidende Spiele anstehen. Während die Zweete relativ entspannt an die Partien gegen Schlußlicht Bredow und bei Blau/Gelb II, die man noch abfangen möchte, gehen kann – der Zug in Richtung Aufstieg ist längst abgefahren -, steht die Erste bis zum Ferienende vor vier schweren Aufgaben. Mit Blau/Gelb Falkensee, Grün/Weiß Golm und dem wiedererstarkten SV Babelsberg 03 II, seit zwei Monaten ungeschlagen, warten drei Teams aus den Top-Sechs der Tabelle, die sich im Rückrundentableau gar unter den Top-Vier platzieren. Trotzdem müssen die Jungs um die scheidenden Trainer Thomas und Micha auch in diesen Spielen den einen oder anderen Punkt ergattern, um sich ein wenig Luft im Keller zu verschaffen. Für den Kampf gegen den Abstieg wird das Nachholspiel am „Gründonnerstag“ gegen den Langener SV enorm wichtig, mit einem Erfolg kann unsere Mannschaft ihre vier Konkurrenten aus der Prignitz etwas auf Abstand halten.

Es sind also alle herzlich eingeladen, die Erste am 14.04. um 20:00 Uhr lautstark an der Templiner Straße zu unterstützen. Da gleiche gilt natürlich auch für die anderen Spiele der Männer und das der C, die in ihrem Kellerduell als einziges Nachwuchsteam im Einsatz ist.

Zweete fightet sich zum Sieg in Töplitz

Ein Leckerbissen war es nicht, was sich den Zuschauern in Töplitz bot. Vor allem in der ersten Halbzeit enttäuschten die Gäste spielerisch, gingen trotzdem mit einer Führung in die Kabinen. Nach dem Wechsel zeigten sie ein wenig mehr Fußball, soweit es der Platz zuließ, verdienten sich den Sieg letztlich mit einer überragenden kämpferischen  Leistung.
Die Trainer mußten auf etliche Spieler verzichten, u.a. fehlten Weiterlesen

Zweete unterliegt Spitzenreiter

Nach dem Last-Minute-Sieg in der letzten Woche gegen Brieselang II hat sich die Zweete gegen den Tabellenführer viel vorgenommen, wurde aber bereits in der dritten Minute jäh ausgebremst, als Schiri Wojtecki nach einem Weltklassetackling von Oldie Tuczek für alle überraschend auf den Punkt zeigte. Schlußmann Senf hatte gegen den niht gerade überragend geschossenen Ball keine Chance, seine Vorderleute wirkten in der Folge leicht geschockt. Spielerisch lief wenig zusammen, kämpferisch muß sich das Team keine Vorwürfe machen. Bis zur Pause erhöhte der Favorit durch Konter auf 4:0, die Kickers hatten ihre einzig nennenswerte Chance nach einer halben Stunde durch einem Kopfball von Coach Gläser. Weiterlesen

Rückblick und Vorschau auf das Heimspiel-Wochenende

Sieben Heimspiele, sieben Highlights, erwarten die Kickers am kommenden Wochenende. „Spiel des Tages“ ist das Duell der Landesliga-E-Junioren gegen den FC Energie Cottbus. Die Jungs aus der Lausitz haben ihre Vorrundenstaffeln ähnlich souverän überstanden wie die Kickers. Es dürfte am Sonntag Vormittag auf der Kirsche also ein interessantes, spannendes, tolles Spiel geben.

Das Wochenende im Überblick:
05.03.22
09:15 Uhr  Pokis D1 – SVB 03 II
11:00 Uhr  Pokis E2 – RSV Teltow IV
12:30 Uhr  SG Pokis/Lok A1 – SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde
15:00 Uhr  Pokis Erste – SV Eiche Weisen

06.03.22
10:30 Uhr  Pokis E1 – Energie Cottbus
12:30 Uhr  SG Pokis/Lok – Eintracht Falkensee
15:00 Uhr  Pokis Zweete – VfL Nauen

Das letzte Wochenende verlief durchwachsen. Unsere E3 zog mit einem deutlichen Erfolg in Nowawes in das Pokal-Achtelfinale ein und darf am 03.04. die weiteste Reise von allen verbliebenen Kontrahenten antreten – es geht nach Premnitz.

Die Ergebnisse im Überblick:
Chemie Premnitz – Pokis Zweete  3:0
SV Dallgow – SG Pokis/Lok A1  6:0
FC Deetz – SG Pokis/Lok B1  0:3
Wacker Cottbus – Pokis D1  7:2
Concordia Nowawes – Pokis D2  7:4
Miersdorf/Zeuthen – Pokis E1  1:8
Concordia Nowawes – Pokis E3  0:8  (Kreispokal)

Pokis alaaf und Helau – die Vorschau aufs Wochenende

Pünktlich zum Ende der Karnevalszeit steigen weitere Mannschaften der Kickers in die Rückrunde ein. Einige interessante Partien stehen an, u.a. der Start unserer D- und E-Landesligateams in die neu gemischten Staffeln. Die B-Junioren-SG möchte sich in Deetz erholt vom Pokal-Aus zeigen und die Zweete will in Premnitz ihre Sieglosserie beenden, an das 4:3 im Hinspiel anknüpfen.

Die Spiele im Überblick:

Samstag
09:00 Uhr : Concordia Nowawes – Pokis D2
10:00 Uhr :  Eintr. Miersdorf/Zeuthen – Pokis E1
10:00 Uhr :  FC Deetz – SG Pokis/Lok B1
10:30 Uhr :  Wacker Cottbus – Pokis E1
13:00 Uhr :  SV Dallgow – SG Pokis/Lok A1
13:45 Uhr :   Concordia Nowawes – Pokis E2 (Kreispokal)

Sonntag
12:30 Uhr :   SG Pokis/Lok C1 – SVB 03 III
15:00 Uhr :   Chemie Premnitz II – Pokis Zweete

All unseren Teams viel Erfolg und ganz viel Spaß

Die Mutter aller Derbys und Regionalliga an der Kirsche: Vorschau auf das Wochenende

Die Rückrunde nimmt langsam Fahrt auf, mit einem Höhepunkt schon zu Beginn: dem Potsdamer Nordderby. Ein leichtes Spiel für die Jungs von Thomas und Micha, unsere Erste, am letzten Wochenende mit einer 1:3-Niederlage gegen Lok Seddin in das Jahr gestartet, geht als Außenseiter in die Partie gegen den Drittplatzierten. Dieser wechselte nach dem nicht so gelungenem Rückrundenstart Anfang der Woche den Trainer, was die Spannung auf das Derby weiter erhöht. Anpfiff an der Templiner Str. ist Samstag um 14:00 Uhr.
Der nächste Höhepunkt steigt am Sonntag um 10:30 Uhr an der Kirsche. Unsere B-Junioren-SG empfängt im Achtelfinale des Landespokals den Regionalligisten FSV Bernau.
Bereits Samstag steigt in Alt Ruppin das Kellerduell der A-Junioren-Landesliga, unsere Jungs warten noch auf ihren ersten Sieg, der Gastgeber auf den ersten Punkt.

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg und viel Spaß, unseren Fans viel Freude – die Qual der Wahl steht diesmal nicht an, für lautstarke Unterstützung sollte also an beiden Tagen Zeit sein.

Vorzeitige Winterpause für alle Kickers

Pünktlich zum 1.Advent schickt der FLB seine Mannschaften in die vorzeitige Winterpause. Letzte Woche noch weit von sich gewiesen, wurde gestern erwartungsgemäß beschlossen, dass der Spielbetrieb unterbrochen wird. Für die Kickers bedeutet das, dass die bis Jahresende geplanten 25 Punkt- und Pokalspiele auf das nächste Jahr verschoben werden. Planmäßig würde es am 19.02.22 mit dem Derby unserer Männer gegen Bornim wieder losgehen – ob dem aber auch so sein wird, steht noch in den Sternen. Die momentan täglich dramatischer werdende Lage läßt das eher fraglich erscheinen.

Für den Verein bedeutet die Unterbrechung ein leichtes Aufatmen – die Anforderungen, die an die Durchführung des Vereinssport gekoppelt waren, wurden in den letzten Tagen drastisch verschärft. Für Spiel- und Trainingsbetrieb gilt die 2G-Regel, verbunden mit erheblichen Mehraufwand für Trainer und Verantwortliche, welche alles prüfen und dokumentieren müssen. Auf der anderen Seite steht der Terminstreß im Frühjahr, wenn alle Spiele nachgeholt werden müssen. Aber diesen werden wir aushalten, in der Hoffnung, dass sich die Situation bis dahin deutlich verbessert hat.

Wir wünschen einen schönen ersten Advent, bleibt gesund, achtet auf eure Mitmenschen.

Das Wetter grau, aber der Rasen grün und die Spiele bunt – Vorschau & Rückblick

Vier Wochen müssen wir noch durchhalten, dann ist Pause. Das kommende Wochenende beginnt und endet mit einem Derby. Samstag früh empfängt unsere E2 im Kreispokal die Jungs aus Golm, der Höhepunkt des Spieltages ist dann Sonntag das „kleine“ Nordderby zwischen unserer Zweeten und der auswärts noch ungeschlagenen LK-Reserve von der Golmer Chaussee. Die E1 darf als einzige verreisen, Erste und E2 am Samstag sowie die B- und C-Spielgemeinschaften am Sonntag komplettieren den Heimspieltag.

Samstag, 20.11.21 Weiterlesen