Männer

UPDATE: Licht & Schatten am vergangenen, KEIN Programm am kommenden Wochenende

Der FLB hat den Spielbetrieb der beiden kommenden Wochenenden ausgesetzt. Über die weitere Verfahrensweise wird weiter beraten. Der Trainingsbetrieb bei den Kickers wird  ab Jahrgang 2011 aufwärts vorerst aufrecht erhalten. Weitere Infos geben die Trainer.

Hier weiter zum ursprünglichen Bericht mit dem Rückblick:

Licht & Schatten am vergangenen, sparsames Programm am kommenden Wochenende Weiterlesen

Zweite Männer geht in Falkensee baden

Überstanden! Das der Tenor nach 90 Minuten, obwohl die zweite Hälfte der Spielzeit aus Sicht der Kickers etwas Grund zur Hoffnung gab. Aus diversen Gründen (Urlaub, Verletzungen, Job etc.) mußten die Trainer im Vergleich zur Vorwoche auf fünf Positionen umstellen, aus der Hinspiel-Startelf standen lediglich zwei Akteure auf dem Platz: Kapitän Rotzoll und Angreifer Donatz. Letzterer mußte mangels gesunder Keeper aber ins Tor und benötigte etwas Anlaufzeit, konnte sich später allerdings mehrfach auszeichnen. Die junge Mannschaft (fünf Spieler nicht älter als 21 und ohne die „Alten“ Tuczek und Berker im Schnitt 22,5 Jahre alt) wollte sich trotz allem Respekts nicht verstecken, lud den Tabellenführer aber schon nach gut 100 Sekunden zum Toreschießen ein. Weiterlesen

Männermannschaften vor schweren Aufgaben

Zum vorerst letzten Mal haben die Männer das Wochenende für sich, der Nachwuchs startet mit dem Spiel der E4 am Mittwoch in die Rückrunde. Beide Männer stehen vor schweren Aufgaben. Nach dem 1:0-Erfolg der Ersten gegen Union Neuruppin treffen sie am Samstag um 15:00 Uhr im Luftschiffhafen auf ihren Angstgegner. Im November 2009 gab es den letzten Kickers-Sieg gegen Veritas Wittenberge, damals noch in der Landesliga (Torschütze Stefan Teichmann ist der einzig verbliebene auf Seiten der Kickers) –  seitdem gab es fünf Niederlagen und drei Unentschieden. Das Hinspiel in der Prignitz endete 2:2, Matti Müggenburg und Jonas Elke trafen.
Auch die Zweete trifft auf einen Angstgegner, fährt am Sonntag zum Spitzenspiel der 1.KK nach Falkensee. Gegen die Zweite des SV Falkensee/Finkenkrug gelang in fünf Spielen noch kein Sieg, das Hinspiel am Luftschiffhafen ging 0:10 aus. Man hat also etwas gut zu machen, fährt aber natürlich auch mit dem nötigen Respekt zur überragenden Mannschaft der Liga, die erst in der Vorwoche ihre erste Niederlage fingen. Anpfiff in der Falkenseer Rosenstraße ist um 15:00 Uhr, ebenso wie die Erste würden sich auch die Jungs von Hakon & Sören über zahlreiche Unterstützung freuen.
Unser Nachwuchs vergnügt sich am Wochenende noch bei Turnieren und Testspielen, ehe es am Mittwoch um 17:15 Uhr mit der E4 bei Concordia Nowawes II mit der Rückrunde losgeht.

Zweite Männer verpassen Auftakterfolg

Es wurde das erwartet schwere Spiel gegen den Tabellenvorletzten, der, wie schon im Hinspiel, in Ansätzen zeigte, daß er zu Unrecht so weit unten steht. Bei Dauerregen zeigten die Blau/Weißen den Kickers, wie einfach es ist, mit Doppelpässen eine Abwehr auszuhebeln. Allerdings hatte es Behnitz weitaus einfacher als der Gastgeber. Denn mit der frühen Führung im Rücken, Bernsdorf köpfte schon in Minute Elf völlig freistehend einen Eckball ein, standen sie sehr tief, ließen den Kickers kaum Raum, hatten selbigen bei ihren Kontern natürlich zu genüge.

Die Kickers-Trainer hatten bei der Aufstellung die Qual der Wahl. Weiterlesen

Erste & Zweite Männer starten in Rückrunde

Zwei Wochen vor dem Nachwuchs starten unsere Männer am kommenden Wochenende in ihre Rückrunde. Das erste Kickers-Pflichtspiel des Jahres bestritten am vergangenen Samstag unsere C-Junioren, die zu einem sehr wichtigen 2:0-Erfolg beim FFC Turbine kamen und damit die Abstiegsränge verlassen konnten.
Am kommenden Samstag startet die Erste um 15:00 Uhr im Luftschiffhafen gegen Union Neuruppin. Im Hinspiel gab es einen deutlichen 4:1-Erfolg unserer Jungs, die die letzten fünf Spiele gegen die Unioner gewinnen konnten. An selber Stelle wird am Sonntag um 15:00 Uhr das Spiel der Zweeten gegen Blau/Weiß Groß Behnitz angepfiffen.

Zweite Männer starten in Rückrunde

Mit dem Heimspiel gegen Blau/Weiß Groß Behnitz startet die Zweete am kommenden Sonntag in die Rückrunde der 1.KK. Auf Platz 2 liegend geht die Truppe von Sören & Hakon mit besten Voraussetzungen für das Saisonziel „Platz 5“ in die zweite Saisonhälfte. Die Vorbereitung dazu verlief gut, die Trainer zeigten sich zufrieden über die gute Trainingsbeteiligung. Unter den Aktiven bestritten neben Altstar Ronny Senger diese Vorbereitung auch zwei Neuzugänge. Weiterlesen

UPDATE: A-, D1- und E1-Junioren erreichen Endrunde

UPDATE 16.12.: da die SG Treuenbrietzen/Niemegk/Bardenitz nicht an der Endrunde der A-Junioren teilnimmt, rutschen unsere Jungs mit rein und spielen am 05.01. um den Titel.

Mit einem 0:1 der E1 gegen den Akademie endete das Fußballjahr für die Kickers. Trotz der Niederlage konnten die Jungs von Stephan feiern, erreichten sie doch, wie die D1 einen Tag zuvor, die HKM-Endrunde. Ebenfalls am Samstag gewannen die Männer ihr letztes Vorrundenspiel mit 3.0 gegen Glindow. Die C-Junioren verpaßten dagegen den Einzug in die Endrunden nach ihrem Durchmarsch in der Vorrunde leider deutlich.
Mit ihrem Endrunden-Einzug werden D1 und E1 am 04.01. auch das Jahr 2020 für die Kickers beginnen. Gegen hochkarätige Gegner Weiterlesen

Zweite Männer überwintert auf Aufstiegsplatz

Es ist bittere Realität: in den letzten drei Wochen hielt unsere Zweite Männer als einziges Großfeldteam die Kickers-Fahne oben. Während die Erste sowie A-, B- und C-Junioren erfolglos waren, fuhr die Zweete am vergangenen Sonntag ihren dritten Derby-Sieg in Folge ein und festigte damit Aufstiegsplatz 2.
Coach Schneider, im Topspiel allein verantwortlich, stellte die Mannschaft erneut auf vier Positionen um – Rosenfeld begann für Witzschel, Kreuder für Glomb, Tuczek für Löchel sowie Zander für den wegen der Hallenbestenermittlung seiner Jungs verspätet angereisten Rotzoll. Die ersatzgeschwächten Gäste, am letzten Wochenende von den Kickers auf Platz 2 abgelöst, Weiterlesen

Zweite Männer gewinnt Derby trotz bayrischer Chancenverwertung

Ein Wahnsinnsspiel – zumindest emotional. Fußballerisch ließen die Kickers im ersten Derby der beiden LK-Reserven streckenweise noch Luft nach oben, aber Kampfgeist und Moral stimmten und so konnte der Rückstand in den letzten Minuten noch zum hochverdienten Sieg gedreht werden. Der auf lediglich vier Positionen veränderte Gastgeber überließ dem Staffelneuling, im Vorjahr als Aufsteiger in Staffel B auf einem guten 6.Platz gelandet, die ersten Minuten, ohne daß Golm Kapital daraus schlagen konnte. Nach gut zehn Minuten hatte die Zweete ins Spiel gefunden Weiterlesen

Die Weihnachtsmärkte locken – Rück- und Ausblick auf die Wochenenden

Das letzte voradventliche Wochenende gab nur wenig Grund zu feiern. Genau nur einen einzigen – der 5:1-Erfolg der A-Junioren-SG gegen Premnitz. Mit seinem vier Treffern schoß Niklas seine Mannschaft auf einen gesicherten Mittelfeldplatz und sich selbst an die Spitze der LK-Torjägerliste. Die übrigen drei Spiele sollen schnell in Vergessenheit geraten: drei Niederlagen, darunter das Derby der Männer, mit insgesamt 0:19 Toren.
Unsere Kleinen haben sich mit Turnieren auf die Hallensaison vorbereitet. Dabei wurde das der F1 über Nacht zum Benefizturnier für die kleine Pia, bei der das sportliche in den Hintergrund geriet. Die G1/F3 nahm an einem Turnier in Berlin teil und unterlag erst im Endspiel.

Am nächsten Wochenende Weiterlesen