Abstiegskampf und Spitzenspiel

Das kommende Wochenende steht voll im Zeichen des Kellerduells unserer Ersten Männer, die am letzten Wochenende von Lok Seddin wieder auf einen Abstiegsplatz geschubst wurden. Eben diese Eisenbahner sind am Samstag Nachmittag Gastgeber für unsere Männer. Mit einem Sieg kann Gastgeber Lok Seddin einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen, unsere Jungs können mit einem Erfolg wieder an der Lok vorbeiziehen, bevor es in die letzten beiden schweren Auswärtsspiele geht. Seddin hat jetzt noch drei Heimspiele vor der Brust – den auf dem Papier leichteren Weg also.

Bevor alle Kickers in blau gen Neuseddin fahren, stehen u.a. zwei Spitzenspiele auf dem Programm. Die E2 fährt nach Stahnsdorf zu Tabellenführer RSV II, die B-Junioren-SG spielt als Tabellenführer beim Vierten FSV Babelsberg 74 II.

Wir wünschen all unseren Teams, ganz besonders natürlich unseren Männer für ihr richtungsweisendes Spiel, viel Erfolg und ganz viel Spaß.