Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Weiterhin suchen wir sportbegeisterte junge Menschen, die sich aktiv am Vereinsleben beteiligen wollen. Alle Abteilungen der Kickers freuen sich auf weiteren Zuwachs. Aber auch als passive Mitglieder leisten Sie einen großen Anteil am Bestehen und Erfolg der Potsdamer Kickers. Besonders die Nachwuchsabteilung verdient weiterhin Ihre Unterstützung. Laut Satzung und dazugehöriger Beitragsordnung sind für die verschiedenen Mitgliedsarten entsprechende monatliche Beträge zu entrichten.


Satzung_logo

Stand 02/2012

Wichtige Formulare

Aufnahmeantrag Potsdamer Kickers 94 e.V. (Digitaler Mitgliedsantrag)

Abmeldung Potsdamer Kickers 94 e.V.


Vereinsstunden

Laut Satzung sind alle Mitglieder der Potsdamer Kickers 94 verpflichtet dem Verein gegenüber 3 gemeinnützige Arbeitsstunden im Kalenderjahr abzuleisten. Um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, haben wir unterschiedliche Bereiche zur Erfüllung eingerichtet.

Bei Spielen der 1. Männermannschaft (bei Bedarf auch 2. Männermannschaft) müssen wir als Verein einen Ordnungsdienst stellen. Im Rahmen von Punkt- und Pokalspielen können 3 Stunden abgeleistet werden. Grundsätzlich ist das Erscheinen mindestens 45 Minuten vor Spielbeginn vor Ort vorgesehen. Aufgaben sind Einlass und Sicherheit für Zuschauer und ggf. Schiedsrichter gewährleisten. Ansprechpartner ist hier Stephan Ranz ( Tel. 0173 – 23 56 319).

Im Kleinfeldbereich der F-, E- und D-Junioren werden im Kreisspielbetrieb keine Schiedsrichter angesetzt, daher müssen wir zur Leitung der Spiele eigene Schiedsrichter stellen. Da unsere vereinseigenen Schiedsrichter teilweise selbst im Einsatz sind, besteht hier immer Bedarf. Wenn Ihr Interesse habt, die Stunden als Schiedsrichter abzuleisten, werdet ihr vorher entsprechend in der Regelkunde geschult. Die Organisation und Koordination in diesem Bereich übernimmt unser Nachwuchsleiter Kleinfeld Ronny Riek (Tel. 0174 – 39 62 891) , welcher selbst aktiver Schiedsrichter ist. Für die Ableistung der 3 Stunden ist die Leitung von 2 Kleinfeldspielen notwendig.

Unsere Trainer sind immer daran interessiert Abwechslung ins Training zu bringen, daher bieten wir zur Ableistung der Stunden an, bei zwei Trainingseinheiten den Trainer aktiv zu unterstützen. Gerne könnt Ihr hier eigene Erfahrungen und Wünsche einbringen, um die Kindern und Jugendlichen etwas zu bieten. („Es muss nicht immer Fußball sein.“) Bei einer Trainingsdauer von 90 Minuten müssen 2 Einheiten aktiv begleitet werden. Ansprechpartner ist hier ebenfalls Ronny Riek (Tel. 0174 – 39 62 891).

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen (Turniere, Feiern, Feste, etc.) wird immer wieder Unterstützung in den unterschiedlichen Bereichen benötigt. Aufgaben können hier neben Ordnungs- und Schiedsrichtertätigkeiten auch Organisationsfunktionen (z.B. Turnierleitung) sein. Aber auch die Unterstützung mit selbstgemachten Speisen (z.B. Kuchen, Salate, etc.) können geltend gemacht werden. Detaillierte Informationen und Absprachen gibt es bei telefonischer Anmeldung bei Ronny Riek (Tel. 0174 – 39 62 891) oder Martin Hesse (Tel. 0171 – 54 53 293).

Wir werden für jeden Monat Angebote in Form eines Aushangs im Schaukasten der Sporthalle in der Kirschallee veröffentlichen.  Unsere Ansprechpartner sind gerne bereit weitere Informationen zur Erfüllung der Arbeitsstunden zu geben.