Kurz vorgestellt: unser FSJler Justin

Seit letzten Sommer ist er noch öfter an der Kirsche zu finden als zuvor: Justin Bieneck. Seit 2006 im Verein gehört er Jahr für Jahr zu den besten Torschützen des erfolgreichen 2000er-Jahrgangs der Kickers. Nach seinem Abitur absolviert er seit August sein „Freiwilliges soziales Jahr“ (FSJ) bei uns im Verein.

Er unterstützt einige Trainer bei ihrer Arbeit, ist mit den G-Junioren bei Turnieren unterwegs und hat vor kurzem seine erste Mannschaft übernommen: gemeinsam mit Alexander Senger zeichnet er für die D1-Junioren verantwortlich. Als „FSJler“ ist er über den Landessportbund (LSB) bei den Kickers „angestellt“. Der Verein trägt einen kleinen Anteil der monatlichen Aufwandsentschädigung, die vom LSB gezahlt wird. Dafür hat Justin seinen festen Arbeitsplan, der mit seinem Ansprechpartner im Verein, Ronny Senger, und dem LSB abgesprochen wird. Über den LSB nimmt der FSJler an zahlreichen Schulungen, u.a. zum Übungsleiter, teil und darf natürlich in den 12 Monaten des Freiwilligen Sozialen Jahres auch Urlaub nehmen.

Bis 31.08.2019 absolviert Justin noch sein FSJ bei uns im Verein, unterstützt Trainer und Vorstand bei seiner Arbeit. Wer sich ebenfalls für das Freiwillige Soziale Jahr im Verein, ob bei den Kickers oder woanders (es muß nicht zwingend etwas mit Sport zu tun haben) kann sich beim Landessportbund informieren oder/und sich beim Vorstand melden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.