Das Wetter war schön – die Spiele vom Wochenende & Vorschau auf das nächste

Wichtige Siege, bittere Niederlagen – das vergangene Wochenende bot wieder alles, was den Fußball schön und grausam macht. Aber immerhin – wir hatten alle schönstes Frühlingswetter ……Schon der Auftakt am Donnerstag war nicht besonders erfreulich – unsere D1 unterlag dem Titelfavoriten von der Glienicker Brücke deutlich. Niederlagen auf dem kleinen Feld gab es auch für die D2 gegen Turbine/Juventas sowie am Sonntag für die E2, welche nach großem Kampf dem Tabellenzweiten aus Rehbrücke knapp 1:2 unterlag. Über Siege durften sich unsere ganz Kleinen freuen. F1 gewann gegen den FC Deetz 8:3, die F2 gegen Brieselang 6:3. Spannend machte es die G2 beim RSV Teltow. Über die Stationen 2:1, 3:2 und 4:3 gewannen sie am Ende 5:4.

Großen Kampf und Spannung gab es beim „Spiel des Tages“, dem Kellerduell unserer B-Junioren gegen die SG Blumenthal/Grabow. Die Kickers gingen mit ihren ersten Angriffen in Führung, nach drei Minuten stand es 2:0. Leider konnten die Jungs nicht daran anknüpfen, der Gast fing sich und konnte noch vor der Pause per Doppelschlag ausgleichen. Über weite Strecken war dem Spiel anzusehen, daß sich der Vorletzte mit dem Letzten duellierte. Die Kickers mühten sich, die SG hielt dagegen. In den letzten 20 Minuten wurde unsere B immer überlegener, es dauerte aber bis in die Nachspielzeit, ehe nach einem Einwurf das erlösende 3:2 fiel. Damit konnten die Jungs, in der Rückrunde noch ungeschlagen, den direkten Abstiegsplatz verlassen und hat das rettende Ufer in Sichtweite.

Während unsere Mädchen in Wandlitz unterlagen, durften sich Männer und C2 über wichtige Siege gegen die jeweils Tabellenletzten ihrer Ligen freuen. Die Erste kam zu einen 2:0-Arbeitssieg in Treuenbrietzen und festigte damit Platz 2, die C2 gewann 5:0 gegen den BSC Rathenow und kletterte wieder auf den dritten Tabellenplatz. Nicht zum Feiern zumute war der Zweiten Männer, die in Nennhausen 1:2 unterlagen und sich immer noch nicht über einen sicheren Klassenerhalt freuen dürfen.

Am Mittwoch beginnt um 17:45 Uhr in der Kirsche das abgespeckte vorösterliche Programm mit dem Spiel der E1 gegen den FC Deetz. Sonntag steigt um 13:00 Uhr an der Kirsche das „Spiel des Tages“, die A-Junioren empfangen den Tabellennachbarn Einheit Perleberg und benötigen dringend einen Sieg, um die Abstiegszone verlassen zu können. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden sich die Jungs von Ronny sehr freuen.

Außerdem bestreiten die Jüngsten und Ältesten weitere Heimspiele – hier die Übersicht des kommenden Wochenendes:

Mi, 10.04.19
17:45 Uhr   E1  –  FC Deetz

Sa, 13.04.19
09:00 Uhr  G1  –  RSV Teltow III
09:00 Uhr  G2  –  Juventas Crew Alpha
15:00 Uhr  Erste Männer  –  ESV Lok Seddin  (Luftschiffhafen)

So, 14.04.19
13:00 Uhr  A  –  SSV Einheit Perleberg
15:00 Uhr  Zweite Männer  –  Lok/Viktoria Brandenburg (Luftschiffhafen)
15:30 Uhr  G1  –  Fortuna Babelsberg