Minis bestehen Bewährungsprobe in Berlin

Ein kleines Turnier mit Hertha Zehlendorf und Stern Marienfelde konnten unsere 2013er unter Flutlicht mit nur einer Niederlage bestehen und belegten hinter dem Gastgeber Platz 2.

Unsere Jüngsten begannen bei Hertha 03 Zehlendorf, einer der bekanntesten Nachwuchs-Kaderschmieden Deutschlands, gegen den Gastgeber stürmisch, konnten den ersten Rückstand noch einmal ausgleichen. Viele Chancen wurden dann nicht genutzt, mehr als den Pfosten konnten die Kickers nicht treffen. Im Gegensatz zur Hertha, die kurz vor Ende zum Sieg trafen. Im zweiten Spiel trafen unsere Jungs auf die Kleinen vom FC Stern Marienfelde. Auch die wurden stürmisch begrüßt, allerdings wurden nach dem 2:0 wieder zu viele Chancen vergeben. Da die Abwehr etwas vernachlässigt wurde, mußte gegen tapfer kämpfende Himmelsstürmer noch der Anschlußtreffer hingenommen werden.

Danach ging es noch einmal gegen die Hertha. Schnell lagen die Kickers 0:2 hinten, gaben aber nie auf und kamen am Ende zu einem hochverdienten 2:2. Das „Pfostenschießen“ konnte wieder mit 1:0 gewonnen werden – zum dritten Mal an diesem Abend. Zum Abschluß trafen die Kickers noch einmal auf den FC Stern. Die kleinen Potsdamer legten wieder stürmisch los, nach dem 2:0 wiegten sich alle Fans schon in Sicherheit. Die kleinen Sterne kamen aber zurück ins Spiel, legten die Kickers-Abwehrschwächen gnadenlos offen und glichen zum 2:2 aus. In letzter Sekunde aber konnten unsere Kleinen noch den vielumjubelten Siegtreffer erzielen. Gut gelaunt ging es spät durch das dunkle Berlin zurück nach Hause.

Die Ergebnisse im Überblick
Hertha 03 – Kickers  2:1
Hertha 03 – FC Stern  3:2
Kickers – FC Stern  2:1
Kickers – Hertha 03  2:2
FC Stern – Hertha 03  1:3
FC Stern – Kickers  2:3

Die Tore für unsere Jungs erzielten Mio, Kilian, Kiki und Jonas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.