Viele, viele Tore bei den Allerkleinsten

Drei Spiele absolvierten die G-Junioren in den letzten sieben Tagen, viele Tore gab es in Stahnsdorf und Michendorf zu sehen. Vor allem die Fans der Kickers durften feiern. Beide Teams traten am letzten Sonntag beim RSV Teltow an. Die „ältere“ G1 maß sich mit der gastgebenden G1, parallel dazu trafen die beiden G2-Teams aufeinander.

Während die etwas jüngere G2 der Kickers, die zum Großteil aus dem 2013er-Jahrgang besteht, keine Mühe mit ihrem noch etwas kleineren Kontrahenten hatte und bereits zur Pause deutlich führte, bekam die G1 ihre Grenzen aufgezeigt und mußte nach großem Kampf die erste Niederlage hinnehmen.

Heute ging es für die G1, etwas verstärkt von den Kleinen, nach Michendorf. Dort hatten sie gegen einen tapfer kämpenden Gastgeber weniger Mühe. Die SG konnte sich bei ihrem starken Keeper Ole bedanken, daß sich der Kickers-Erfolg in Grenzen hielt.

Am nächsten Wochenende spielt die G1 am Samstag gegen den RSV III, die G2 wird wieder auf den RSV II treffen.

Die letzten Ergebnisse:

RSV Teltow I – Kickers I  9:1  (5:0)

RSV Teltow II – Kickers II  2:13  (0:10)

SG Michendorf – Kickers I  1:8  (0:4)

Die Tore erzielten Kiki (9), Kilian (7), Jonas (2), Jakob (2) sowie Hannes und Lukas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.