G-Junioren starten siegreich in die Saison

Mit zwei Heimspielen starteten heute auch die Kleinsten in ihre erste richtige Saison. Die G1- und G2-Junioren empfingen die SG Saarmund sowie die SG Michendorf und durften sich am Ende über jeweils drei Punkte freuen.

Die Vorbereitung auf die ersten Auftritte verlief etwas holprig, die Spielpläne der G-Junioren wurden erst vor gut zwei Wochen veröffentlicht. Erst da erfuhren die neuen Trainer, daß sie an den Wochenenden zwei Teams zu betreuen haben. Somit sind auch die Spielpläne der Staffel, in der sich neben den Kickers und deren heutigen Gegnern noch drei Mannschaften des RSV Teltow wiederfinden, noch nicht endgültig und können sich fast täglich ändern.

Unbeeindruckt davon konnten Robert und Harald sowie Ralf, unterstützt von Stephan, zwei motivierte Teams mnit jeweils zwei Wechselspielern aufbieten. Die G1 als reiner 2012-Jahrgang überrante die kleinen Saarmunder förmlich, stellten mit dem 8:0 zur Pause schon die Weichen auf den ersten Sieg. Nach dem Seitenwechsel erzielten die Kickers noch einmal acht Treffer. Die Tore teilten sich Hannes, Matin, Lennard und Leonard.

Etwas knapper ging das Spiel der G2, eine Mischung aus 2012er und 2013er, aus. Zur Pause stand es zwar schon 4:0, die weißen Kickers hatten aber einmal Glück, als ein Freistoß nur am Pfosten landete. Den Treffer zum 1:4 kurz nach der Pause beantworteten die Haus“herren“ mit ihrem fünften und letzten Tor. Danach scheiterten sie immer wieder an den vielen Beinen vor dem Tor oder am Michendorfer Torhüter. Auf der anderen Seite trafen die Jungs der SG, ebenfalls eine Mischung aus 12er und 13er, noch einmal den Pfosten. Die Tore der Kickers erzielten Kilian und Jakob.

Nächste Woche geht es für die beiden Kickers-Teams gegen Mannschaften des RSV. Das Wann und wo wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.