Auftakt der F2-Kickers: Überraschung in Babelsberg war greifbar nah

Babelsberg. Zum Auftakt in die neue Saison haben die 2011er-Jungs der Potsdamer Kickers einen beachtlichen Auftritt hingelegt. Gegen die erste Vertretung von Fortuna Babelsberg stand bis kurz vor Schluss ein 2:2 zu Buche. Nur durch zwei ärgerliche Abwehrschnitzer wurde das mögliche Unentschieden noch aus der Hand gegeben.

Gegen die ein Jahr älteren Babelsberger (Jahrgang 2010) zeigten die Kickers in ihrer F-Junioren-Premiere nur in der Anfangsphase großen Respekt. Die Fortunen wussten ihre körperliche Überlegenheit zu nutzen und drückten anfangs engagiert nach vorn. Mit schnellem Erfolg: Zweimal entwischten die Gastgeber der aufgerückten Kickers-Abwehr und stellten abgezockt auf 2:0 (2., 9.). Anschließend sortierten sich die Gäste besser und kamen ihrerseits zu ersten Angriffen. Vincent, Eli und Raphael nehmen Maß, aber vor dem Pausenpfiff wollte der Ball nicht mehr ins Tor.

Mit dem Wechsel zogen die Kickers weiter an – jetzt war es endgültig ein Spiel auf Augenhöhe. Die Abwehr stand nun stabil und Jannis gelang es auf zentraler Position ein ums andere Mal, seine Vorderleute in die Spitze zu schicken. Einen dieser Angriffe schloss Lion mit Schmackes zum umjubelten Anschlusstreffer ab (32.). Ging hier etwa noch was? Und ob: Denn die 94er blieben weiter am Drücker und wurden belohnt. Nach Mattis Freistoß-Flanke erzielte Bela mit einem sehenswerten Volley-Rückwärts-Lupfer den Ausgleich. Die Überraschung im Auftaktspiel war nun greifbar nah.

Dass es nach den erwähnten Unachtsamkeiten in den Schlussminuten am Ende doch nicht zum ersten Punkt im ersten Spiel reichte, schmälert nicht die respektable Auftakt-Leistung unserer Jungs. „Ich bin stolz darauf, wie Ihr Euch heute hier reingehauen habt“, lobte Coach Torsten Wanagas bei der Auswertung im Anschluss. Und Trainerkollege Daniel Krause ist ganz sicher: „Wir müssen uns vor den älteren Teams in unserer Staffel nicht verstecken.“

Für die Kickers spielten:
Dominik (Tor), Matti, Lion (1), Tom, Jannis, Raphael, Eli, Vincent, Hennes, Ben, Bela (1).

Das nächste Punktspiel der Kickers findet wegen des Team-Camps am kommenden Wochenende an einem Mittwoch statt. Anpfiff am ist am 12. September um 16.30 Uhr zu Hause an der Kirschallee. Zu Gast ist dann das Team des SV 05 Rehbrücke I.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.