Kickers feiern Saisonabschluß

Geschafft! Die 23. Saison unserer Nachwuchsabteilung wurde am Samstag mit dem traditionellen Kickers-Fest beschlossen. Auf dem Sportplatz an der Kirschallee trafen sich viele Kinder, Eltern, Trainer, Freunde und Fans, um sich bei einem Turnier noch einmal auszutoben, das Fußballabzeichen abzulegen oder einfach dem Wetter zu trotzen und etwas zu feiern.

Bei einem Turnier spielten alle Kleinfeldteams von D1 bis G2 unter dem Namen von Gastgeberstädten der Fußball-WM. Nach der Vorrunde in drei Gruppen ging es in die Finalspiele, die mit einem „Strafstoßschießen“ ausgetragen wurden. Aus 6 (G1) bis 13 Metern (D1) spielten die Teams gegen A-Junioren-Keeper Elias Auerer den Sieger aus. Gekürt wurde am Ende die G1 bzw. Rotor Wolgograd.

Zwischendurch nahmen Turnierleiter Steffen Klaus und Vereinschef Wolfgang Schaffernicht zahlreiche Ehrungen vor. Neben den zahlreich bestandenen Fußballabzeichen in Bronze, Silber und Gold gab es Ehrungen für René Gornig, Michael Mißling und Ronny Senger, welche schon viele Jahre als Übungsleiter im Verein tätig sind. Außerdem wurde Ronny Riek verabschiedet. Der Cheforganisator des Kickers-Festes und langjähriger Übungsleiter wird berufsbedingt etwas kürzer treten. Für seine neuen Herausforderungen wünschen ihm die Kickers viel Erfolg und alles Gute, verbunden mit der Hoffnung, daß es ihn vielleicht nicht ganz so weit weg zieht und wieder öfter bei den Kickers zu sehen sein wird.

Wir wünschen allen Kickers, den Eltern und auch unseren Gegnern eine erholsame Sommerpause, schöne Ferien und freuen uns auf die neue Saison, die Jubiläumssaison für die Potsdamer Kickers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.