Turniersiege für ältesten und jüngsten Kickers-Nachwuchs

Am gestrigen Samstag holten sich die A-Junioren den Futsal-Meistertitel, heute gewannen die 2012er-Minis ihr erstes Turnier.

Die Größten blieben bei der Endrunde in Teltow ungeschlagen, leisteten sich lediglich zwei Unentschieden und verwiesen Blau/Weiß Beelitz und den FSV Brück auf die Plätze.

Die Ergebnisse: PK – Falkensee/Fink. II  1:1 ; – FSV Babelsberg 74  2:0 ; – Blau/Weiß Beelitz  2:1 ; – FSV Brück  1:1 ; – Juventas Crew Alpha  2:0 ; – SV Rehbrücke  2:0.

 

Die kleinsten Kickers, die 2012er Minis, richtete heute ihr erstes Turnier aus und zeigten mit zwei Mannschaften starke Leistungen. Die Kickers „Blau“ blieben ohne Punktverlust, gewannen das Turnier souverän vor Fortuna Babelsberg. Auf Platz 3 folgten die Kickers „Weiß“, die nur gegen ihre blauen Teamkollegen verloren und sonst ohne Gegentor blieben. Auf Platz Vier folgte Blau/Weiß Beelitz vor den Grün/Weißen Minis aus Brieselang.

Die Ergebnisse der Minis im Überblick:

Brieselang – Fortuna   0:2

Beelitz – PK weiß   0:0

PK blau – Brieselang  3:0

Beelitz – Fortuna  0:5

PK weiß – PK blau  0:2

Brieselang – Beelitz  1:3

Fortuna – PK weiß  0:0

PK blau – Beelitz  6:1

PK weiß – Brieselang  1:0

Fortuna – PK blau  0:2

Endstand

  1. Kickers BLAU
  2. Fortuna Babelsberg
  3. Kickers WEISS
  4. Blau/Weiß Beelitz
  5. Grün/Weiß Brieselang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.