C2 gewinnt Kreispokalspiel

Mit einem Sieg gegen den Ligakonkurrenten RSV Teltow IV zog die C2 in die 3.Runde des Kreispokals ein. Mit einem Doppelschlag ….

….. brachten Alex und Hans die Kickers in einem bis dahin recht ausgeglichenen Spiel in Führung. Die Gastgeber übernahmen jetzt die Initiative, konnten aber den Vorsprung nicht weiter ausbauen. Im Gegenteil – nach einer halben Stunde stand es plötzlich 2:2. Zunächst überraschte Teltows Enzweiler Janne im Tor mit einem präzisen Flachschuß, dann traf Dallmann umstritten zum Ausgleich – die Vorlage kam aus dem Abseits. Aber quais im Gegenzug lieferte Max die passende Anwort, brachte seine Jungs wieder in Front. Und noch vor der Pause sorgte Carl nach toller Vorarbeit von Dominik zum beruhigenden 4:2.
Mit drei Neuen schickte Trainer Michael Mißling seine Jungs in die zweite Hälfte, die zunächst von den Kickers dominiert wurde. Die Gastgeber schnürten den RSV vor dem Tor ein, konnten aber keine der sich zahlreich bietenden Chancen nutzen. In d.er 56. Minute machte Francesco alles klar, nach einem Solo schob er die Kugel mit der Pike zum 5:2 ins Eck. In den letzten Minuten drückte Teltow mit der zweiten Luft auf eine Ergebniskorrektur. Janne machte aber den Spielverderber, konnte einige gute Chancen entschärfen. So blieb es am Ende beim klaren und verdienten Heimerfolg für die Kickers. Am Sonntag geht es im Ligaalltag weiter, dann geht es zum SV Ruhlsdorf.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.